Schub für Laubach

Taunuszeitung vom 17.7.2004

Laubach. Die Dorferneuerung im Ortsteil Laubach habe nach einem «Durchhänger» wieder Fahrt aufgenommen, sagte Bürgermeister Hellwig Herber (FWG) in der Sitzung der Gemeindevertretung. Neuen Schub habe es vor allem nach dem Eintreffen des Bewilligungsbescheid des Landes für die Sanierung des Daches der Alten Schule gegeben. Wegen der Schwierigkeit in der Antragsbegründung habe man einen Architekten hinzuziehen müssen, sagte Herber.

Das Gebäude sei nun geräumt und die Raumkonzeption werde abgestimmt. Ferner sei rechtzeitig vor dem Anmeldeschluss im September ein Finanzierungshilfeantrag für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Laubach beim Kreis für das Jahr 2005 gestellt worden. (as)